home

blog
archiv
news
kontakt
abonnieren

about

erklärung/diese seite
über mich
meine ziele
gewichtstabelle

my opinion

essstörungen
pro ana
wannarexic

look

beauty
fashion
feel good

reduce weight

lebensmittel
rezepte
diätvergleich
sport

stuff

zitate
songs
berichte
bücher
Freude vs. Trauer

Freude:

Langsam sieht man meine Schlüsselbeine wieder. Das ist mir gerade aufgefallen als ich beim Spiegel vorbeigegangen bin.

Ich habe heute wieder recht gut durchgehalten- habe zwar kein Hipp gegessen weil ich heute nichts Süßes wollte, aber ich habe nur ein halbes Stück Vollkornbrot mit Käse und Paprika gegessen. Das ist auch gut, Eiweiß und Ballaststoffe. Sollte nichts ausmachen, denke ich. Naja, im Moment trinke ich mein drittes Red Bull (der Tag war so scheiße, ich brauch das jetzt einfach) und ich muss noch die Tees, 1 Liter Wasser und den Zitronensaft trinken, aber ansonsten ist alles ok. Habe keinen Hunger.

 

Trauer:

Eine sehr gute Freundin von mir geht mit ihrer Magersucht zu weit. Ich weiß nicht wie ich ihr helfen kann und ich mach mir unheimlich viele Sorgen. Hmmm.... scheiße.

12.6.07 17:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen